Haus Maria – Kindergarten aktuell | katholischer Kindergarten St. Maria und Kinderhort St. Elisabeth Gröbenzell

Kinderhaus St. Johann Baptist Gröbenzell

Haus Maria – Kindergarten aktuell

Erntedankfest in unseren Kindergarten,

die ersten Wochen im neuen Kindergartengartenjahr sind gestartet und die Neuen Kinder haben sich gut eingewöhnt. Nun war es an der Zeit unseren ersten Gottesdienst zu feiern.Das Wetter meinte es auch gut mit uns und somit konnten wir das Erntedankfest auf der Fußballwiese feiern.Mit dem Thema „Vom Korn zum Brot“ wurde den Kindern bildlich dargelegt, wie ein Brot überhaupt entsteht. Für die viele Kraft die in einen Brot steckt, dafür dankten wir Gott in unseren Gebet. Nach dem Gottesdienst stärkten sich die Kinder an dem großen Buffet, welches uns die Eltern zahlreich zur Verfügung stellten.Egal ob herzhaft, süß oder orientalisch, für jeden war etwas dabei.Nochmal vielen Dank dafür.

Ausflug und Übernachtung der Vorschulkinder

Dieses Jahr sind wir mit 36 Kindern auf den Vorschulausflug nach Ettal zu den Schlossanlagen Linderhof gefahren.
Nach einer langen Busfahrt haben wir am Springbrunnen gebrotzeitet um danach gestärkt der Schlossführung zu lauschen. Dabei wurde uns allerhand über König Ludwig II. erzählt.
Im Anschluss an die Schlossführung holte uns Markus … zu einer Naturführung ab. Während der Naturführung erfuhren wir vieles über verschieden Tiere und versuchten eine Fledermaus zu entdecken, leider hatten wir kein Glück.
Nach einer aufregenden Bachüberquerung holte uns der Bus ab und wir machten uns auf den Heimweg.
Im Bus sangen wir viele Lieder.
Am Kinderhaus angekommen schlugen wir unser Nachtlager auf und bemalten T-Shirts.
Zum Abendessen gab es Schinkennudeln mit Tomatensoße und als Nachspeise ein Eis. Als Gute-Nacht-Geschichte gab es ein Bilderbuchkino zur Geschichte vom Regenbogenfisch.
Zum Abschluss des Tages gab es noch ein Lagerfeuer und jeder durfte ein Marshmallow probieren und wir sagen noch ein Gute-Nacht-Lied.
Ganz erschöpft machten wir uns fertig für die Nacht und schliefen ganz schnell ein.
Am nächsten Morgen gab es zum Frühstück leckere Semmeln mit Marmelade und Nutella.
Nach dieser Stärkung räumten wir unsere Isomatten und Schlafsäcke zusammen und freuten uns darauf unseren Eltern alles zu erzählen was wir erlebt hatten.


Ausflug der „kleinen“ und „mittleren“ Kinder zum Bergtierpark Blindham

Eins der besonderen Highlights für die „Kleinen“ und die „Mittleren“-Kinder ist der gemeinsame Ausflug.
Im Juni ging es zum Bergtierpark nach Blindham.
Gut ausgerüstet machten sich 65 Kinder und 12 Betreuer in Richtung Ährenfeldschule wo bereits zwei Busse auf dem Parkplatz warteten.
Die Busfahrt an sich war schon ein riesiges Ereignis.
Angekommen, inmitten der herrlichen Natur des bayrischen Voralpenlandes haben wir es uns auf der Terrasse erst einmal bei einer Brotzeit gut gehen lassen.
Gruppenweise haben wir uns dann auf den Weg gemacht um uns die Wildtiere und seltene Nutz- und Haustiere anzuschauen.
Besonderen Spaß hatten die Kinder bei dem Naturerlebnis-Pfad. Dabei haben wir uns spielerisch über die heimische Vogelwelt und die Baumvielfalt im Park informiert.
Hungrig trafen sich alle Gruppen zur gemeinsamen Brotzeit an der Waldhütte.
Zum Abschluss und voller Freude sind wir dann zum großen Spielplatz gegangen, wo sich alle austoben konnten,.
Mit viel Elan wurden die diversen Spielgeräte ausprobiert.
Erschöpft traten wir die Busreise Richtung Gröbenzell an und waren gegen 16.00 Uhr zurück.
Dies war für alle ein gelungener Ausflug!
Und vielleicht geht es ja im nächsten Jahr noch einmal dort hin.


Ostern im Haus St. Maria

Wenn die Osterzeit vor der Tür steht freuen sich alle Kinder im Haus. Für die passende Stimmung bastelten die Kinder Ostereier, sangen Osterlieder und färbten fleißig und froh bunte Ostereier.
Der Frühlingsbeginn ist immer eine farbenfrohe Zeit in der die ersten Blumen und Blätter anfangen zu sprießen. Dahinter lassen sich leicht kleine Ostereier und bunte Osternester verstecken. Auch in den Gruppen wurden Vorbereitungen für das Fest getroffen.
Zusammen mit den Erzieherinnen fertigten die Kinder Dekoration, Osternester und backten fleißig Osterlämmer.
Ebenfalls beschäftigten wir uns an vier Bibeltagen, die zusammen mit allen Gruppen und mit Herrn Pfarrer König im Kindergarten stattfanden, mit verschiedenen Jesusgeschichten. So erfuhren die Kinder den religiösen Hintergrund unseres Festes.
Begonnen wurde mit der Erzählung aus dem neuen Testament in welcher Jesus die Kinder segnete. Danach folgte die Geschichte von Zachäus. Die dritte und vierte Einheit bildeten die Erzählungen über den Einzug von Jesus nach Jerusalem, das letzte Abendmahl, die Kreuzigung und die Auferstehung.
Der erste Hauptteil begann mit der Begrüßung der Kinder durch eine Erzieherin und Herrn Pfarrer König. Es folgte das Kreuzzeichen, ein Lied, das Schmücken des Altars dem sich die Erzählung am Bodenbild anschloss. Den zweiten Hauptteil gestaltete Herr Pfarrer König mit einer Vertiefung. Am Ende beteten wir gemeinsam das Vater unser.
Den Kindern bereitete es jedes Mal große Freude die Einheit mit einer Geschichte zu gestallten.
Den krönenden Abschluss bildeten das gruppeninterne Osterfrühstück und die Ostereiersuche.
Dass gemeinsame Frühstück war eine wahre Freude für Leib und Seele. Die herzhaften und gesunden Leckereien welche die Eltern mit viel Liebe vorbereitet hatten, wurden mit großen Appetit verspeist.


Fasching im Kindergarten St. Maria

Das Thema vom diesjährigen Fasching lautete:

„Olympischen Spiele“.

Für unsere Faschingsfeier im Kindergarten St. Maria haben sich die Kinder wieder zahlreich verkleidet. Vom Olympischen Feuer, Fußballer, Basketballer bis zur Reiterin waren viele schöne und sehenswerte Verkleidungen dabei.

In den Gruppen der Bären – Blumen und Mäuse gab es verschiedene Angebote z.B:

Wettspiele, Dosenwerfen, Sackhüpfen, Reise nach Jerusalem, Stopp-Tanz, Zielwerfen und das Highlight die Kinder- Disco.

In der Spatzengruppe wurde den Kindern, dank der Mithilfe vieler fleißiger Eltern, ein reichhaltiges Büfett mit Herzhaften und Süßem angeboten.

Wie immer hatten alle Beteiligte einen

großen Spaß an unserer Faschingsfeier.

Besuch der Gröbenzeller Gemeindebücherei

Wie in den vergangenen Jahren durften alle unsere Vorschulkinder auch heuer wieder in der Gemeindebücherei ihren „Büchereiführerschein“ erwerben.
Unter anderem durften die Mädchen und Buben auf „Spurensuche“ gehen, um in der vorbereiteten Fachliteratur über Tiere zu stöbern und viel Neues zu entdecken.
Ein großes Dankeschön an Frau Däther, die die zwei Vormittage so interessant und wissenswert für unsere Kinder gestaltet hat.

Kamishibai-Theater in der Bücherei Gröbenzell

Die freundliche Einladung von Frau Gasse zum Kamishibai-Theater in der Bücherei in Gröbenzell, wollten wir uns , kath. Kindergarten, Kinderhaus St. Johann Baptist, nicht entgehen lassen.
Die Kinder waren schon ganz aufgeregt und fanden es sehr spannend verschiedene Geschichten, unter anderem auch ein Märchen aus China, zu sehen.
Voller Einfühlungsvermögen gestaltete Frau Gasser, in Begleitung vom Fuchs Felix, für uns den Vormittag.
Ein herzliches Dankeschön!