Coronazeit im Kinderhaus |

Kinderhaus St. Johann Baptist

Coronazeit im Kinderhaus

 Unsere vergangenen Wochen waren mit großen und kleinen Ereignissen gefüllt.

Im Februar hat man schon so manches vermutet, im März kam dann die Schließung, und erstmal dachten wir, dass wir die Kinder bestimmt vor September nicht mehr sehen dürfen.

Da wir alle brav Abstand gehalten haben und unseren Alltag umgestaltet haben, war es zum Glück, Stück für Stück wieder möglich ein bisschen mehr aufeinander zuzugehen.

Die Kinder haben heuer viel verpasst, und dennoch war es schön, dass zum Abschluss alle Kinder wieder kommen durften und dass ein paar schöne Aktionen möglich waren.

Grade auch wg. der Kinder, die uns verlassen werden. Es wäre sehr schade gewesen, sie nicht verabschieden zu können.

Vor Ostern wollten wir einen Polizei- und Feuerwehrbesuch machen, der heuer leider nicht möglich war. Der jährliche 1. Hilfe Kurs ist leider ausgefallen, wie leider viele andere Dinge auch. Wir haben uns dennoch bemüht den Kindern diese Themen per Post näher zu bringen.

Auch die zweite Jahreshälfte konnte dieses Jahr nicht, wie geplant im bekannten Rhythmus stattfinden. Wir befanden und befinden uns noch immer in einer für uns ganz besonderen Zeit. Der Alltag kommt langsam Stück für Stück wieder.

Umso mehr freuen wir uns, dass dennoch einige Dinge für die Kinder stattfinden konnten. Ein Ausflug für alle Kinder, ein Wassertagim Hort, der Abschiedsgottesdienst, der Rauswurf der Vorschulkinder und 4. Klässler und ein Abschiedsabend fanden trotz Corona in kleinerem Rahmen statt. Zusätzlich gab es immer wieder kleinere Aktionen im Alltag.

Es war definitiv anders als wir es kannten, aber dennoch war es wunderschön und die Kinder waren begeister. Und leuchtende Kinderaugen sind immernoch das wichtigste. .

Die Sommerferien kommen und beenden ein sehr aufregendes und kompliziertes Kinderhaus – Jahr.

Der neue Schul- und Kindergartenstart kommt ganz bald und wie sind alle gespannt, was kommen wird. Wir wissen nicht was der nächste Tag bringt, denn die Veränderungen in letzter Zeit haben uns ziemlich geprägt.

Egal ob Homeoffice, Kurzarbeit, Homeschooling, Kinder und Arbeit gleichzeitig zu Hause, Notbetreuung ohne Schutzmöglichkeit, Krankheitssymptome und und und … Wir alle haben eine sehr herausfordernde Zeit hinter uns und sind dennoch dankbar, dass wir alle gesund sind.

Wir sind für Sie da und hoffen, dass es positiv weitergeht. Die Zeit hat uns mehr zusammen gebracht und hat die positiven Werte hervorgehoben.

Die Kleinen und die Großen haben eines festgestellt, dass Gesundheit, Freunde und auch die Erzieher einen besonderen Platz in ihrem Leben haben. Die Spiele und Rätsel, die man zusammen gelöst und gestaltet hat, das Miteinander und die Freunde sind nicht leicht zu ersetzen.

Vielen Dank an alle Eltern für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis für unser ganzes Team.

Wir freuen uns auf das kommende Kindergarten- und Hortjahr.

Wir haben heuer so viel geschafft, dass wir mit Sicherheit auch alle kommenden Herausforderungen gut miteinander meistern werden.

Bleiben Sie gesund.

Herzlichst,

Ihr Kinderhaus – Team.